Allgemein

Mache dir vor dem Termin einige Gedanken, was für Bilder du gerne hättest. Bringe nach Wunsch Accessoires (Spielzeug, Decke, Halsband, usw.) mit.

Wenn du dir Bilder zusammen mit deinem Tier wünschst, können Farbe und Muster deiner Kleidung einen grossen Einfluss auf das Endergebnis haben. Ich empfehle dir daher, mindestens ein unifarbenes Kleidungsstück zum Wechseln mitzubringen. 

Draussen

Gerne fotografiere ich dein Tier (und dich) draussen. Die Jahreszeit spielt dabei keine Rolle, bei fast jedem Wetter können schöne und stimmungsvolle Bilder entstehen. Bei Regen oder Sturm müssen wir das Fotoshooting kurzfristig verschieben. 

Kennst du ein schönes Plätzchen in der Natur oder möchtest du Bilder in der Stadt? Beides ist möglich. Die Anfahrt im Umkreis von 20km von 3173 Oberwangen ist im Fotoshooting inbegriffen. Für jeden weiteren Kilometer verrechne ich SFr. 1.- (Hin-und Rückweg).

Im Studio

Fotoshooting Hund

Belohnungen sind bei Hunden sehr wichtig. Ich habe verschiedene Guddelis bei mir im Studio. Falls dein Hund aber spezielle Leckerlis bevorzugt oder Allergiker ist, bringe bitte deine Eigenen mit. Wasser ist vorhanden. 

Fotoshooting Katze

Bei Katzen ist sehr viel Geduld angesagt. Die Meisten lassen sich nicht mit Leckerlis bestechen (falls doch, bring bitte die Lieblingsleckerlis deiner Katze mit). Da Katzen sehr eigenwillig sind, ist schwer vorherzusagen, wie ein Shooting ablaufen wird. Genügend Zeit und Geduld sind hier das A und O. Wenns dir zu langweilig wird, darfst du unterdessen auch gerne einen Kaffee trinken gehen :-)

Fotoshooting Heimtiere

Achte bitte darauf, dass Gruppentiere wie Meerschweinchen und Kaninchen nicht alleine reisen. Auch wenn du nur ein Tier fotografieren möchtest, bringe bitte trotzdem ein Gspänli mit. Dies erleichtert den Tieren den stressigen Transport ein bisschen. Wichtig: Genügend Futter und Wasser mitnehmen und die Transportbox gut abdecken (Höhleneffekt gibt den Tieren Sicherheit).

Nachtaktive Tiere wie Hamster können gerne Abends fotografiert werden. 

Fotoshooting Reptilien

Für den Transport (v.a. in den Wintermonaten) immer für genügend Wärme sorgen. Schlangen am besten in einem Stoffsack (z.B. Kissenbezug) transportieren. Befindet sich dein Tier gerade in der Häutung oder in der Winterruhe, rate ich dazu, das Shooting zu verschieben.

Wichtig: Giftige Tiere werden erst fotografiert nachdem ein Kennenlerngespräch mit dem Halter stattgefunden hat!

Fotoshooting Vögel

Vögel sind sehr stressanfällig. Bitte den Transportkäfig mit einem Tuch abdecken. Die Tiere fühlen sich so etwas sicherer. V.a. im Sommer auf eine ausreichende Wasserversorgung achten!